Das Spiel

4 01 2012

Von Facebook inspiriert 😀

1) finde heraus, wer Platz Eins der Single-Charts in der Woche deines Geburtstages in einem Land deiner Wahl war
2) finde es auf einer Videoplattform deiner Wahl (youtube, myvideo, etc.)
3) poste es ohne Rücksicht 😀

In meinem Fall kamen da nur die englischen Charts in Frage. Mr. Acker Bilk hab ich seit meiner Kindheit in den Ohren und das ist wohl einer seiner schönsten Titel.





Gehört – Konzert für Klarinette und Fagott

23 11 2011

Eines meiner kleinen geheimen Lieblingsstücke, die nicht unbedingt zum Standardrepertoire gehören ist das Duett-Concertino für Klarinette und Fagott von Richard Strauss.

Entstanden ist es 1947 in einer schwierigen Zeit. Trotzdem besticht es durch seine Einfachheit, Lockerheit und Brillanz der Soloinstrumente. Ein Alterswerk Richard Strauss‘, in dem er sich auch zurückbesinnt auf die klassischen Wurzeln seiner Musik.

Es ist umstritten, ob sich ein Programm hinter der Musik verbirgt. Die Vorschläge gehen bis zum Märchen von der Prinzessin (Klarinette) und dem Bären (Fagott), der sich am Ende in einen Prinzen verwandelt. (Im Video zu hören der zweite Satz, in dem sich der verliebte Bär in den Prinzen verwandelt ;))

Auf jeden Fall sind die Charakteristika und Spezialitäten der Instrumente perfekt ausgenutzt, von der plaudernden Klarinette bis zum etwas schwermütigen aber auch zu spritzigen Passagen fähigem Fagott.

Sicher kein philosophisch hochanspruchsvolles Werk, aber eines das Spass macht als Musiker und vor allem als Zuhörer.