Floria Tosca

6 07 2012

… da klingt der Name ja schon wunderbar.

Ich durfte die aktuelle Inszenierung in der Leipziger Oper erleben und war erstaunt,
dass man doch immer mal wieder positiv überrascht werden kann.

Eine Aufführung in perfekter Harmonie von Bild, Musik, Gesang und Darstellung, so wie ein Oper sein soll.
Das Gewandhausorchester in Hochform kostete alle Nuancen der Musik von den brutalen, gewaltsamen Klängen für Scarpia bis zu den wunderbarsten Kantilenen die Puccinis Musik bietet. Ein Sängerensemble mit wunderbaren Stimmen ohne jeden kleinsten Ausfall und eine stimmige Inszenierung ohne zwanghaften Modernismus, konzentriert auf den emotionalen Kern der Musik.

Unbedingt eine Empfehlung, auch für die kommende Spielzeit:

http://oper-leipzig.de/oper/veranstaltung/details/tosca/

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: