4. Adventssicht – Glocken

18 12 2011

Diese Glocken sollen in meiner Adventssicht die letzten Tage vor dem Weihnachtsfest einläuten.
Auch nur eine Kleinigkeit vom Wegrand, aber für mich trotzdem sehenswert.

Glocken

Glocken

Mein Beitrag zum Projekt Adventssicht von MüllersSicht.

Advertisements

Aktionen

Information

5 responses

18 12 2011
muellerssicht

Immer wieder erstaunlich wie wenig Pflanzen brauchen, um ihre Schönhiet zu entfalten. Und an welchen Plätzen man sie finden kann.
Und irgendwie ist mir, als könnte ich Glocken läuten hören…
LG Michel

18 12 2011
Frau Doktor

Wunderschön die Glocken, als würde sie aus Eis wachsen 🙂 und die Weihnacht einläuten, super schön.

19 12 2011
alltagsblick

Auch für mich sind „solche Kleinigkeiten“ vom Wegrand sehenswert. Ob es sich dabei nur um eine Kleinigkeit handelt, bin ich mir nicht sicher. Die Glockenblumen beweisen enorme Kraft und Standvermögen um mit so wenig Erde aus zukommen.

Die Adventszeit ist heute oft mit Konsum verbunden. Mir graut es davor, wenn ich die Menschenmassen in Einkaufszentren sehe oder an der Bahnhofstrasse von Zürich. Dein Bild bewegt zum Nachdenken: weniger Konsum, mehr Ruhe, Besinnlichkeit, Freundschaft und Liebe. Dies wiederum gibt Kraft und würde so manchen mit weniger auskommen lassen.

LG Claudia

19 12 2011
carinafoto

Ein Lichtblick in dieser grauen Zeit. Die Glocken passen natürlich perfekt in die Adventszeit.
liebe Grüße
Karin

21 12 2011
laurazeitlos

Ich liebe solche Kleinigkeiten ;). Toll!
LG,Laura

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: