Oper ohne Musik

20 11 2011

Leider hat sich nicht die Gelegenheit ergeben, die Oper in Manaus auch musikalisch zu erleben.
Trotzdem ein beeindruckendes Erlebnis, dieses Gebäude auf sich wirken zu lassen.

Teatro Amazonas

Ein Haus, das dort eigentlich irgendwie nicht hingehört, Stück für Stück aus Europa in den Dschungel getragen.

Teatro Amazonas

Die Kuppel des Zuschauerraums soll einen Blick von unten auf den Eiffelturm zeigen.

Advertisements

Aktionen

Information

2 responses

20 11 2011
taktgefuehle

Da ich gerade vor einigen Wochen wieder in Paris war, kommt mir der Anblick noch sehr bekannt vor. Ich habe meinen Aufenthalt übrigens u.a. dafür genutzt mir die Pariser Oper anzuschauen. Trotz ihrer immensen Schönheit bildet sie natürlich keinen Vergleich zur Besonderheit dieses spannenden Gebäudes.

Ich würde zu gerne einmal mit den Amazonas Philharmonikern spielen, oder zumindest eine Opernvorstellung im „Teatro Amazonas“, inmitten dieses exotischen Umfelds genießen dürfen. Bisher nur Träumereien. Obwohl man nach dem Vorbild von Fitzcarraldo, ja schließlich selbst das Unmögliche versuchen sollte. Wenn das auch bedeuten mag, ein neues Opernhaus im Dschungel zu bauen.

21 11 2011
upeuker

Es ist eigentlich kaum zu glauben, aber das Gebäude stand für lange Zeit ungenutzt herum. Erst 1996 hat wieder so etwas wie ein regelmäßiges jährliches Opernfestival Einzug gehalten. Bestritten wird es von Gästen aus aller Welt. Ich bin mir nicht sicher, ob es so etwas wie die „Amazonas Philharmoniker“ überhaupt gibt (eher nicht).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: