Ohne Musik keine Bildung

29 11 2011

ist der Titel einer Kampagne zur Förderung der musikalischen Ausbildung.

Ohne Musik keine Bildung - Plakat

Nähere Informationen zu dieser Initiative des Deutschen Musikrates und den Link zum Voten gibt es hier:

Ohne Musik keine Bildung

Advertisements




Rio Negro

27 11 2011


Rio Negro, originally uploaded by upeuker.

Sonnenaufgang am Rio Negro bei Manaus.

Eine kleine Erinnerung an diesem Sonntag nachmittag.





Meine 1. Adventssicht

27 11 2011

… ein kleiner Beitrag zum Projekt 1. Adventssicht.

Kein typisches Adventsbild, aber eins das für mich passt, weil es für Besinnlichkeit, Reduktion auf das Wesentliche und die Freude an scheinbar unbedeutenden Dingen steht.





Gehört – Konzert für Klarinette und Fagott

23 11 2011

Eines meiner kleinen geheimen Lieblingsstücke, die nicht unbedingt zum Standardrepertoire gehören ist das Duett-Concertino für Klarinette und Fagott von Richard Strauss.

Entstanden ist es 1947 in einer schwierigen Zeit. Trotzdem besticht es durch seine Einfachheit, Lockerheit und Brillanz der Soloinstrumente. Ein Alterswerk Richard Strauss‘, in dem er sich auch zurückbesinnt auf die klassischen Wurzeln seiner Musik.

Es ist umstritten, ob sich ein Programm hinter der Musik verbirgt. Die Vorschläge gehen bis zum Märchen von der Prinzessin (Klarinette) und dem Bären (Fagott), der sich am Ende in einen Prinzen verwandelt. (Im Video zu hören der zweite Satz, in dem sich der verliebte Bär in den Prinzen verwandelt ;))

Auf jeden Fall sind die Charakteristika und Spezialitäten der Instrumente perfekt ausgenutzt, von der plaudernden Klarinette bis zum etwas schwermütigen aber auch zu spritzigen Passagen fähigem Fagott.

Sicher kein philosophisch hochanspruchsvolles Werk, aber eines das Spass macht als Musiker und vor allem als Zuhörer.





Sonnenaufgang

22 11 2011

Sonnenaufgang

Kleine Erinnerung bei den herrschenden kalten Temperaturen im Moment.

Ein Sonnenaufgang gesehen vom Boot auf dem Rio Claro im Pantanal.





Oper ohne Musik

20 11 2011

Leider hat sich nicht die Gelegenheit ergeben, die Oper in Manaus auch musikalisch zu erleben.
Trotzdem ein beeindruckendes Erlebnis, dieses Gebäude auf sich wirken zu lassen.

Teatro Amazonas

Ein Haus, das dort eigentlich irgendwie nicht hingehört, Stück für Stück aus Europa in den Dschungel getragen.

Teatro Amazonas

Die Kuppel des Zuschauerraums soll einen Blick von unten auf den Eiffelturm zeigen.





Leipzig grüßt Rio

18 11 2011

…. oder umgekehrt ?

Leipzig grüßt Rio

Kleines Detail aus Rio de Janeiro.